· 

Android Messages: Web Client ab sofort nutzbar

Vor ein paar Tagen berichtete ich über den Umstand, dass sich unter der Bezeichnung Better Together Android Messages, also die SMS-App, und das ChromeBook besser verstehen sollen. Aber es gibt ja auch andere Plattformen und hier hat Google nun nachgearbeitet und Messages Web an den Start gebracht.

 

Ist quasi wie WhatsApp: Man scannt, sofern man sie denn einsetzt oder einsetzen kann,  mit der Messages-App einen QR-Code und verbindet diese dann so mit dem Browser.

In Folge dessen könnt ihr eure SMS auch im Browser lesen und natürlich auch beantworten – läuft aber alles weiterhin über euer Smartphone.

 

Um den Spaß später zu nutzen, muss man die aktualisierte Android Messages einsetzen und findet dann unter dem 3-Punkte-Menü den Punkt „Messages Web“. Und schon kann man den QR Scode scannen und seine SMS im Browser lesen und verfassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0